Begleitetes Fahren mit 17 funk­ti­oniert ganz einfach:

Du kannst Dich schon mit 16½ Jahren bei uns in der Fahrschule CityDrive für das „begleitete Fahren“ anmelden. Dabei machst Du dieselbe Führer­schein-Ausbildung, die Fahr­schüler nach dem 18. Lebens­jahr absolvieren müssen.
Nach der bestandenen theoretischen und praktischen Prüfung darfst Du als BF17-Teilnehmer in Begleitung eines ein­ge­tragenen Erwachsenen ein Auto fahren.

Wir, die Fahrschule City Drive, helfen dir dabei, dich auf die Führerscheinprüfung in Ruhe vorzubereiten. Unsere Dozenten stehen dir jederzeit zur Verfügung und bringen dir alles Notwendige für die Führerschein-Theorie und Praxis bei.

Die Begleitperson muss ...

  • ... mindestens 30 Jahre alt sein,
  • seit mindestens 5 Jahren un­unter­brochen den Führer­schein besitzen
  • und darf nicht mehr als einen Punkt in Flensburg haben.
  • Die Anzahl der Begleitungen, die man in die Prüfungs­be­scheinigung eintragen lassen kann, ist unbegrenzt.

Der Erfolg wurde bereits wissen­schaft­lich bestätigt:
Die Teilnahme am Straßenverkehr wird langfristig sicherer. Fahrschüler, die Erfahrungen mit begleitetem Fahren gemacht haben, sind seltener in Unfälle verwickelt. Auch nach der Begleit­phase ohne Begleit­person kommt es zu ca. 20 % weniger Unfällen als bei Führerschein-Neulingen.

Mindestalter: 17 Jahre
Ein­ge­schlossene Führer­schein­klassen: AM und L

Wenn Du noch Fragen hast, rufe uns doch einfach an. Wir finden auch für Dich das Richtige!


Die Fahrschule im Bergischen Land

  • 12 Theoriestunden pro Woche
  • und eine zielorientierte Ausbildung
  • Was willst Du mehr?

Wir freuen uns auf Dich.

Rufen Sie uns an

Du hast noch Fragen?
Ruf mich an!

0202 51561644